Vor- und Nachteile dreier beliebter Kommunikationskanäle

Teil 2 der Serie:

Kundenservice & -kommunikation per Messenger: Best Practices im eCommerce

Nachfolgend haben wir einmal die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten aufgelistet, die aktuell im Onlinehandel häufig eingesetzt werden.

E-Mail

Vorteile:

  • Möglichkeit zur Personalisierung und Anpassung von Nachrichten

  • Keine Einschränkungen bezüglich Textumfang oder Design

  • Kunden können Nachrichten zu einem für sie geeigneten Zeitpunkt lesen

  • Ermöglicht das Verfolgen und Analysieren von Kundenreaktionen und -verhalten

Nachteile:

  • Unternehmen müssen die Zustimmung der Kunden einholen, bevor sie E-Mails für Marketing- oder Vertriebszwecke nutzen.

  • Sehr viel geringere Öffnungsraten (ca. 21 %) im Vergleich zu SMS (ca. 98 %) und anderen Kanälen

  • Kann leicht im Spam-Ordner landen und von Kunden übersehen werden

  • Keine sofortige Reaktionsmöglichkeit für Kundenfragen

  • Kann als zu förmlich oder unpersönlich empfunden werden

WhatsApp

Vorteile:

  • Direkte und schnelle Art der Kommunikation

  • Einer der beliebtesten Kommunikationskanäle überhaupt bei Verbrauchern

  • Echtzeitkommunikation ermöglicht schnelle Reaktion auf Fragen und Anfragen

  • Persönlicherer Kommunikationskanal für eine stärkere Kundenbindung

  • Ermöglicht das Verfolgen und Analysieren von Kundenreaktionen und -verhalten

  • Kontakterlaubnis kann über die Integration eines entsprechenden Buttons einfach erfasst werden

Nachteile:

  • Unternehmen müssen die Zustimmung der Kunden einholen, bevor sie WhatsApp für Marketing- oder Vertriebszwecke nutzen.

  • Richtlinien müssen beachtet werden, um Einschränkungen zu vermeiden.

  • Eingeschränkte Möglichkeiten für Automatisierung und Marketingkampagnen im Vergleich zu anderen Kanälen.

  • App-Installation auf Konsumenten-Endgerät erforderlich

SMS

Vorteile:

  • Direkte und schnelle Art der Kommunikation

  • Schnelle und zuverlässige Übermittlung wichtiger Informationen wie Bestellbestätigungen und Versandbenachrichtigungen

  • 100 % Reichweite – jedes Mobiltelefon kann SMS empfangen

  • Hohe Öffnungsrate (? 98 %) und Lesbarkeit innerhalb weniger Minuten

  • Ermöglicht eine schnellere und direktere Verbindung zu Kunden

  • Erfordert keine aktive Internetverbindung

  • keine App-Installation notwendig

Nachteile:

  • Unternehmen müssen die Zustimmung der Kunden einholen, bevor sie SMS für Marketing- oder Vertriebszwecke nutzen.

  • Kann als unerwünschte Werbung empfunden werden, wenn nicht richtig genutzt

  • Möglichkeit zur Personalisierung oder Anpassung im Massenversand nur per Service (z. B. mit dem Messaging Portal)

  • Kann von einigen Mobilfunkanbietern blockiert oder als Spam eingestuft werden

SMS direkt aus deinem JTL-Shop versenden dank Plugin

Plugins sind eine besonders einfache Möglichkeit, SMS als besonders performanten Kanal in die Kundenkommunikation eines Onlineshops einzubinden.

Für Kundenservice, Marketing und bei automatisierten Benachrichtigungen profitierst du von

  • 100% Reichweite,
  • 98% Öffnungsrate und
  • 35% Click-Through-Rate.

Angebote, Aktionen, Gewinnspiele, und Kundenumfragen können einfach und automatisiert versendet werden.

Schnelle und außergewöhnliche Kommunikation mit deinen Kunden klappt bereits heute. Ganz einfach per LINK Mobility!
Durch das kostenlose Plugin bindest du die Messenger Lösung in wenigen Minuten an deinen JTL-Shop an. 

Teste den SMS Service by LINK Mobility jetzt 14 Tage kostenlos und sichere dir zusätzlich 50 Gratis-SMS!

 

Gleich zum PluginKostenlosen Testzugang anfordern

LINK Mobility

veröffentlicht am 05.07.2023

Über LINK Mobility

LINK Mobility stellt Lösungen für Kunden bereit, um Anrufe, SMS, MMS, RCS und E-Mails via API zu versenden und zu empfangen und ist Europas Nr. 1 im Mobile Messaging.

LINK Mobility wurde in Schweden gegründet ist an der Osloer Börse notiert.