Verbraucherstreitbeilegung - Neue Pflichten für Onlinehändler ab 01.02.2017

Themen: Rechtliches
Verbraucherstreitbeilegung - Neue Pflichten für Onlinehändler ab 01.02.2017

Nachdem Onlinehändler mit der Umsetzung der ODR-Verordnung am 09.01.2016 verpflichtet worden sind, einen Link auf ihrer Webseite zu der OS-Plattform anzugeben sowie auf diese hinzuweisen, kommen zum 01.02.2017 schon wieder neue Informationspflichten aus dem Bereich der außergerichtlichen Streitbeilegung auf sie zu.
Das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) sieht vor, dass Onlinehändler auf die Bereitschaft oder Verpflichtung an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren sowie auf die zuständige Schlichtungsstelle hinweisen müssen. Falls sie nicht dazu bereit oder verpflichtet sind, müssen sie ebenfalls darauf hinweisen.

Welche neue Pflichten bis 01.02.2017 im Einzelnen umzusetzen sind und wie die Umsetzung zu erfolgen hat, erfahren Sie in diesem ausführlichen Beitrag von Protected Shops:

>> Hier finden Sie den ganzen Artikel

Infos wurden bereitgestellt von unserem Partner Protected Shops.

Angebot bis zum 31. Januar 2017

Exklusiv bietet Protected Shops bis zum 31. Januar 2017 ein Sparpaket für die regulären Schutzpakete. Bis zu 60 Euro pro Jahr mit diesem Angebot sparen:

>> Jetzt Sonderangebot sichern