Produktbilder im Onlineshop

Themen: Rechtliches
Produktbilder im Onlineshop

Jeder, der online Waren verkaufen möchte, kommt an qualitativ hochwertigen Produktbildern nicht vorbei. Da der Kunde die Ware im Online-Shop nicht sehen kann, ist ein gutes Produktbild oft maßgeblich für die Kaufentscheidung. Um hier keine Abmahnung zu riskieren, müssen Shop-Betreiber bei der Verwendung von Produktbildern insbesondere urheberrechtliche und markenrechtliche Vorgaben beachten.

  • Für die Nutzung von Herstellerfotos muss beispielsweise eine Genehmigung des Herstellers eingeholt werden.
  • Wichtig ist auch, dass die Bilder die Kunden nicht irreführen.
  • Abbildungen müssen den tatsächlich angebotenen Waren entsprechen. Tun sie das nicht, müssen die Kunden ausdrücklich auf die Unterschiede hingewiesen werden.
  • Zu beachten ist auch, dass auf dem Produktbild nicht mehr abgebildet ist, als das was später geliefert wird.

Wie die Darstellung von Produktbildern im Online-Shop korrekt erfolgt, erfahren Sie in diesem Whitepaper unseres Partners Protected Shops: 

http://www.protectedshops.de/infothek/whitepapers-und-how-tos/darstellung-von-produktfotos-im-online-shop