Personal Shopping mit NOSTO und Protected Shops

Personal Shopping mit NOSTO und Protected Shops

NOSTO & Protected Shops - eine ideale Kombination

Personalisierung im Onlineshop - das ist einer der stärksten Trends der letzten Zeit.

Amazon macht es vor: 75% aller Amazon Seiten sind auf den Nutzer personalisert.

Dabei werden durch Analyse der Besucherströme im Hintergrund (Recommendation Engine) immer die passenden Empfehlungen ausgegeben, auf den jeweiligen Besucher zugeschnitten.

Positive Effekte der Personalisierung

Der Kunde erhält Produktempfehlungen aufgrund seiner Vorlieben, die z.B. zu seinen Produkten im Warenkorb oder seinen vergangenen Bestellungen passen. Diese Funktionalität kann vollautomatisch und in Echtzeit die Empfehlungen bei Kundenaktionen verbessern. Die Produktempfehlungen können z.B. auf Produktdetailseiten, im Warenkorb oder über Produktlisten als Karussell angezeigt werden.

Positive Effekte durch NOSTO Empfehlungen

Was sind personalisierte Produktempfehlungen nicht?

Statische und vom Shopbetreiber gepflegte Produktlisten, Toplisten, redaktionelle Empfehlungen, statische Teaser, Landingpages oder JTL-Shop Cross Selling.

Standardisierung im E-Commerce -Vorteile und Nachteile

Dadurch, dass die häufigsten Onlineshop Systeme immer ähnlicher aufgebaut sind (Standardisierung, Vereinheitlichung) finden sich Kunden auch meist sehr schnell in den unterschiedlichen Shops zurecht.

Daneben ist es aber auch immer schwerer für Shopbetreiber eine Differenzierung emotionale Identifizierung zu schaffen - alle sehen gleich aus.

Personalisierte, auf den Besucher zugeschnittene Empfehlungen können hier im Produktbereich eine Differenzierung schaffen.