Nosto

Die am schnellsten wachsende Personalisierungslösung der Welt

Nosto analysiert das Verhalten Deiner Kunden, versteht deren Vorlieben und Abneigungen und ermöglicht Dir, für jeden Kunden individuell automatisierte personalisierte Produktempfehlungen, triggergesteuerte E-Mails, Pop-ups und Facebook Ads in Echtzeit auszuspielen. Das Ergebnis? Glücklichere Kunden, die mehr einkaufen.

 

 

 

JTL Shop:
3 4
PHP:
ab 5.4
Doku:
Version:
116
ionCube:
ab 4.4
Download:

Zum Plugin (10)

Ist Nosto DSGVO konform einsetzbar?

Ja. Nosto hat einige Möglichkieten eingeführt die Datenverarbeitung explizit zu steuern.

Wir haben dazu einen Artikel veröffentlicht: https://ws-url.de/n

 

Nach dem Update auf 116 erhalte ich beim Sync "Fehler: Setting 'fktGender' not found!" ?

Versuche einmal den gesamten ObjectCache zu löschen, dann sollte es funktionieren. Ansonsten gerne ein Ticket eröffnen.

Nur den Plugin Cache zu löschen reicht leider nicht.

Funktioniert das Plugin auch mit mehreren Währungen?

Nein, mir mussten uns leider zwischen mehreren Kundengruppen pro Account oder Währungen entscheiden.

Da es deutlich mehr Shops mit mehreren Kundengruppen gibt, haben wir uns dafür entschieden.

Evtl. kommt diesbzgl. irgendwann ein Update.

Wie kann ich Kuponcodes bei NOSTO verwenden?

Hier haben wir noch ein Video Tutorial erstellt, in dem Du siehst, wie Du ganz einfach Kupon Codes (Gutscheincodes) in NOSTO einfügst (per Plugin Kupon Plus):

Macht NOSTO meinen Shop langsamer?

Nein.

NOSTO lagert alle Rechenleistungen auf die eigenen Server aus, sodass die Performance Deines JTL-Shops nicht signifikant beinflusst wird.

Zur Verdeutlichung:

Die X-Selling des JTL-Shop würden im Vergleich dazu mehr Performance benötigen.

Ist NOSTO SEO kompatibel?

Ja, NOSTO kann Deine SEO Bemühungen sogar unterstützen.

Hierzu haben wir einen ausführlichen Artikel veröffentlicht:

https://www.webstollen.de/NOSTO-und-SEO-im-JTL-Shop

Welche Preise werden an Nosto übergeben?

An Nosto werden grundsätzlich die Preise der jeweiligen Kundengruppe (i.d.R. "Endkunden") übergeben.

Dadurch werden in den Empfehlungen, egal ob im Shop, in E-Mails oder bei Facebook die korrekten Bruttopreise angezeigt.

Möchtest Du stattdessen Nettopreise übergeben (z.B., da Du einen reinen B2B Shop betreibst), kannst Du das unter "Einstellungen" ändern:

https://plugins.webstollen.de/doc/jst_nosto#4-1-mehrere-kundengruppen

Wie binde ich Empfehlungen auf der Suchergebnisseite ein?

Die Suchergebnisseite ist ja eine spezielle Artikelliste.

Deshalb musst Du bei Shopseite "Artikelliste" auswählen.

Als Selektor würde sich dann evtl. #improve_search eignen, je nachdem wo und wie die Empfehlungen ausgegeben werden sollen.

Was muss ich bei Suchparameter eingeben?

Damit Du auch personalisierte Produktempfehlungen auf der Suchergebnissseite ausspielen kannst, muss der Suchparameter bei NOSTO korrekt hinterlegt werden.

Gehe dazu in Dein NOSTO Backend:

  • Klicke links auf "Einstellungen"
  • Dann auf "Benutzereinstellungen"
  • Im Feld für den Suchparameter trage ein: qs (in früheren JTL-Shop Versionen war es noch "suchausdruck")

Suchparameter hinterlegen

Wie ist das mit Duplicate Content durch die angehängten Parameter?

Die von NOSTO empfohlenen Artikel Zielseiten erhalten ja am Ende einen Tracking Parameter hinzugefügt (z.B.: ?nosto=frontpage-nosto-4).

Dadurch entsteht für Google ja scheinbar eine zweite Artikeldetailseite (Duplicate Content).

Natürlich ist dies kein Problem, denn im Header wird eine sog. Canonical Tag eingefügt, der Google mitteilt, welches die "Original Artikeldetailseite" ist.

So ist es von Google ja auch vorgesehen.

Weitere Infos:

> NOSTO Infos zu Duplicate Content

> Google Infos zu Canonical Tags

 

 

Technisches (13)

Buttons im Plugin haben keine Funktion?

Manche unsere Plugins verwenden AJAX Request um Daten zu laden.

Damit diese Anfragen funktionieren, müssen alle Dateien des plugins hochgeladen werden. (z.B. versteckte .htaccess Dateien)

Des weiteren muss ionCube in den Pluginordnern zur Verfügung stehen. Meist heißt der betrofene Ordner:/adminmenu/ajax

Ich habe Pluginprobleme im Zusammenhang mit meinem 1&1 oder Strato Server

Es kann bei Plugins aus unserem Haus und 1&1 Servern oder Strato zu Problemen kommen, da die ionCube Loader standardmässig leider nicht verfügbar sind.

Dieses Problem ist bekannt und kann dadurch gelöst werden, indem Sie sich an folgende Anleitung halten.


Platziere die von Ihnen erstellte php.ini in jedem Pluginordner ab, hierzu zählen:

  • adminmenu
  • alle adminmenu Unterordner
  • frontend
  • alle frontend Unterordner

Bitte beachten Sie das dies neben Starto und 1&1 auch weitere Hoster betreffen kann, die leider nicht alle überprüfen und auflisten können.

Reicht es nur den neuen Versionsordner eines Plugins hochzuladen?

Nein, bitte lade immer das komplette Plugin via FTP in deinen Shop da es sein kann, das versionsunabhängige Biblotheken miteingebunden werden

Eine Anleitung zur Installation von Plugins in Ihrem JTL Shop findest Du hier:

https://www.webstollen.de/Plugin-Installation

Funktioniert das Plugin auch mit PHP7 ?

Ja, unsere Plugins laufen auch mit PHP 7.

Wähle dazu beim Download bitte die Plugin Version "PHP7.0/ ionCube 6.0.5"
Voraussetzung ist jedoch, dass Du den ionCube Loader für PHP 7 installiert hast.

Pluginversionen

Was bedeuted eine ioncube Fehlermeldung?

Hast Du z.B. eine ähnliche Fehlermeldung wie diese:

Site error: the file /includes/plugins/jst_landingpages/version/103/adminmenu/ajax/gibSuchergebnisse.php requires the ionCube PHP Loader ioncube_loader_lin_5.2.so to be installed by the website operator. If you are the website operator please use the ionCube Loader Wizard to assist with installation.

dann wird der ioncube Decoder nicht geladen (den benötigt das Plugin).

Meist ist das der Fall, wenn Sie bei 1&1 oder Strato gehostet sind.

Siehe auch: https://wiki.jtl-software.de/jtl/JTL-Shop:Installation:1und1_oder_Strato

Lösung ist meist die php.ini Datei (die Du auch schon in andere Ordner und Unterordner kopiert hast) auch in den Plugin Ordner zu kopieren (und dessen Unterordner).

Was tun bei anderen ioncube Fehlermeldungen?

Überprüfe deine ionCube Version und die Version deiner PHP Installation. Unsere Plugins werden aktuell mit der ionCube Version 7 kompiliert und setzen mindestens PHP 5.0 voraus.

Warum schlägt der Lizenzcheck unter Windows und XAMPP fehlt?

Das liegt oft daran, das keine Zertifikate bei XAMP und cURL mitgeliefert werden.

1. Lade dir diese Datei herunter: https://curl.haxx.se/ca/cacert.pem

2. Ändere in deiner php.ini folgendes:

VORHER:

[curl]

A default value for the CURLOPT_CAINFO option. This is required to be an

; absolute path.

;curl.cainfo =

 

NACHER:

[curl]

; A default value for the CURLOPT_CAINFO option. This is required to be an

; absolute path.

curl.cainfo = "C:PATHcacert.pem"

Bitte ersetze den Pfad mit dem absoluten Pfad zu der Heruntergeladenen Datei.

3. Nach einem Neustart des XAMP Servers sollte der Lizenzcheck funktionieren.

Was ist ein CSS Selector (Position von Plugins)?

Ein CSS-Selector beschreibt ein (oder mehrere) HTML-Objekt(e) anhand

  • des Namens des Objekts, z.B.: <li>...</li> -> Selector: li
  • einer CSS-Klasse, z.B.: <li class="highlight">...</li> -> Selector: .highlight (Bei Klassen mit vorangestelltem Punkt)
  • oder einer CSS-ID, z.B.: <ul id="nav">...</ul> -> Selector: #nav (Bei IDs mit vorangestellter Raute),

an dem sich der Inhalt orientiert, der durch das Plugin eingefügt wird.

Mit den Selektoren bist du unglaublich flexibel, was die Positionierung von Elementen angeht (z.B. Boxen).

Ein paar HTML und CSS Kenntnisse wären dabei hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig.

Der einzufügende Inhalt wird je nach eingestellter Position vor dem Objekt, nach dem Objekt, am Anfang innerhalb des Objekts, oder am Ende innerhalb des Objekts angehängt. Auch können manchmal Objekte komplett ersetzt werden.

Ein tolles und anschauliches Video dazu haben die Kollegen von Kreativkonzentrat gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=uRxuusZwylI

Ich benutze ein JTL-Shop 3 Template im JTL-Shop 4, ist das ein Problem?

Dies kann leider in vielen Plugins, die im Frontend aktiv sind, zu Problemen führen. Bitte teste das Plugin ausreichend bevor du es kaufst,
da wir bei derartigen Problem, leider keinen kostenlosen Support anbieten lönnen.

Ich habe meinen Admin-Ordner umbenannt, ist das ein Problem?

Ja, wenn das Plugin AJAX Requests im Backend verwendet, kann dies leider zu Problemen führen.

Wie läuft eine Installation oder Updates?

I.d.R. laden Sie das Plugin ganz einfach per FTP in Ihren Plugin Ordner (includes/plugins).

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: https://www.webstollen.de/Plugin-Installation

Oder hier: https://guide.jtl-software.de/jtl/JTL-Shop:Backend:Plugins

Alterbnativ

Mit unserem kostenlosen Plugin JST Plugin Updater können Sie nun unsere Plugin auf Knopfdruck updaten oder installieren und benötigen kein FTP Programm mehr dazu.

Im Support Tab des Plugins können Sie jederzeit Ihre Lizenz aktualisieren (Klick auf "aktualisieren"). Ansonsten wird die Aktualisierung innerhalb von 48h automatisch vorgenommen.

Lizenzprüfung schlägt fehl trotz gültiger Lizenz?

1. cURL & SSL

Bitte überprüfen Sie die Version von cURL. Entweder in einer SSH Session auf Ihrem Server: "curl --version"
oder über eine PHP Info Datei:

<?php phpInfo(); ?>

Sollte Ihre Version kleiner 7.34 sein, kann Ihr Server nicht auf sicherem Wege mit unserer Pluginprüfung kommunizieren.
Da wir die Lizenzprüfung des Plugins in Ihrem Shop zu unserem System per SSL verschlüsseln, ist es erforderlich, dass Ihr Server eine sichere Verbindung aufbauen kann.

Da SSLv3 de facto keine sichere Verschlüsselung mehr ist, kann keine Verbindungen mehr über dieses Protokoll hergestellt werden.

2. Lizenz hat sich noch nicht aktualisiert

Im Support Tab des Plugins können Sie jederzeit Ihre Lizenz aktualisieren (Klick auf "aktualisieren"). Ansonsten wird die Aktualisierung innerhalb von 48h automatisch vorgenommen.

oder alternativ:

Bitte rufen Sie das Plugin im Backend auf und fügen Sie hinterhalb der kPlugin=XXX Angabe folgenden Text ein "&recheck=1" und bestätigen Sie diese Eingabe durch die Eingabetaste.

Dies löst eine Aktualisierung aus.

Die Lizenzprüfung schlägt auf meinem MS Windows Server immer fehl?

Eine häufige Ursache dafür ist, dass Sie das Root-Zertifikat unseres SSL Zertifikats auf Ihrem Server nicht installiert haben.
Versuchen Sie in diesem Fall bitte das Zertifikat manuell zu installieren.

Das Root-Zertifikat bekommen Sie hier direkt von AlphaSSL: https://www.alphassl.com/support/install-root-certificate.html

Für die korrekte Installation können wir derzeit leider keinen Support geben. Eine kurze Google Suche ergab z.B. folgendes:

https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc754841.aspx#BKMK_addlocal

Alternativ:

Fügen Sie zu Ihrer php.ini folgende Einstellung hinzu:

curl.cainfo=c:\pfad\zum\cert.pem

Hierdurch würd cURL das ROOT Zertifikat direkt bekannt gemacht. (http://php.net/manual/de/curl.configuration.php)

Das Plugin ist in der Pluginverwaltung nicht sichtbar?

Das passiert häufig wenn Sie in den Pluginordner neben der "info.xml"-Datei und dem "version"-Ordner noch weitere, evtl. unsichtbare Dateien hochgeladen haben. Die meisten Betriebsysteme erstellen versteckte Dateien und diese können beim Upload über FTP auf den Server übertragen werden.

Bitte löschen Sia alle Dateien im Pluginordner, außer der info.xml und dem "version"-Ordner. EIne Anleitung wie Sie versteckte Dateien anzeigen lassen können, finden Sie z.B. hier: 
http://filezilla-client.de/anleitung/versteckte-dateien-anzeigen.html

 

Plugin Kauf & Test (10)

Meine Domain (Shop-URL) hat sich geändert, was muss ich tun?

Falls Du eine gültige Plugin Lizenz hast, schreiben wir die Lizenz einfach auf die neue Domain um.

Schreibe uns dazu einfach ein kurze E-Mail, der Prozess dauert nur wenige Minuten.

>> Kontakt

Falls Du keine gültige Lizenz mehr hast (z.B. Subscription abgelaufen), dann kauf einfach eine neue Lizenz für die Domain.

Ablauf der Subscription, was dann?

Das Plugin kann weiter unbegrenzt und uneingeschränkt verwendet werden.

Sie erhalten ca. 14 Tage vor Ablauf der Lizenz eine E-Mail, in der Sie die Lizenz (Subscription) um weitere 12 Monat verlängern können.

Dafür erhalten Sie 50% Rabatt auf den Plugin Preis. Damit erhalten Sie weitere 12 Monate alle Updates kostenfrei.

Ich habe die Subscription verlängert, im Plugin steht aber noch das alte Ablaufdatum

Die Aktualisierung der Lizenz kann bis zu 48h dauern.

Sie können aber im Support Tab im Plugin Backend auf "aktualisieren" klicken und so diesen Prozess beschleunigen.

Alternativ:

Bitte rufen Sie das  Plugin im Backend auf und fügen Sie nach der kPlugin=XXX Angabe folgenden Text ein "&recheck=1" und bestätigen Sie diese Eingabe durch die Eingabetaste.

Dies löst eine Aktualisierung aus.

Wie lange läuft eine Lizenz?

Ihre Plugin Lizenz läuft unbegrenzt.

Zudem erhalten Sie 12 Monate lang kostenfrei alle Updates (sog. Subscription) des Plugins (wie benachrichtigen Sie per E-Mail).

Falls Sie darüberhinaus alle Updates erhalten möchten, so können Sie die Lizenz zu einem vergünstigten Preis um weitere 12 Monate verlängern.

Erhalte ich eine Rechnung?

Sie erhalten kurz nach der Bestellung eine Rechnung als PDF.

Diese wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse gesendet und kommt meist innerhalb 24h.

Welche Domain muss ich beim Kauf/ Test angeben?

  • Läuft ihr JTL Shop unter http://www.ihr-shop.de oder http://ihr-shop.de so geben Sie bitte nur die Domain an, also ihr-shop.de
  • Läuft ihr JTL Shop unter http://www.ihr-shop.de/shop so geben Sie bitte nur die Domain an, also ihr-shop.de
  • Läuft Ihr JTL Shop unter einer Subdomain (z.B. http://shop.ihr-shop.de), so geben Sie bitte die Subdomain an, also shop.ihr-shop.de

Ich habe ein Plugin gekauft, es steht aber immer noch 'Testlizenz' beim Plugin

Das ist kein Problem.

Der Eintrag "Testlizenz" ändert sich automatisch, dieser Vorgang kann bis zu 48h dauern. Anschließend wird das Ablaufdatum der Subscription angezeigt.

Sie können auch auf "aktualisieren" im Support Tab des Plugins klicken um die Lizenz zu aktualisieren.

Vor allem bei abgelaufenen Testlizenzen ist dies erforderlich, da diese nicht automatisch wieder aktiviert werden.

Ich habe gerade nach der Installation der Testversion das Plugin gekauft. Muss ich das Plugin erneut installieren für die Vollversion?

Sie können das Plugin einfach installiert lassen, es ändert sich nur die Lizenz.

Es kann bis zu 48h dauern, bis auf der Info Seite Ihre korrekte Kauflizenz angegeben ist, bis dahin steht dort noch "Testlizenz".
Die Umstellung erfolgt aber automatisch, Sie müssen also nicht tätig werden.

Sie können auch auf "aktualisieren" im Support Tab des Plugins klicken um die Lizenz zu aktualisieren.

Vor allem bei abgelaufenen Testlizenzen ist dies erforderlich, da diese nicht automatisch wieder aktiviert werden.

Können die Plugins auch auf JTL Testshops getestet werden?

Ja, unsere Plugins können auch auf Testshops von JTL Software getestet werden. Diese haben alle eine ähnliche Domain (z.B. http://t3.jtl-shop.de/xyz123/).

Wir haben diese Domains bei uns hinterlegt, sodass Sie ganz einfach beim Plugin auf "kostenlos testen" klicken und die Testlizenz im Testshop installieren können.

Das Besondere: In Ihrem JTL Testshop können Sie unsere Plugins ohne Zeitlimit unbegrenzt testen, lassen Sie sich also ruhig Zeit.

 

Wie teste ich ein Plugin?

Sie klicken beim Plugin einfach auf "kostenlos testen!".

Anschließend geben nur Ihre Shop URL und Ihre E-Mail Adresse ein. Sie erhalten dann Ihr Plugin in wenigen Minuten per E-Mail.

14 Tage haben Sie Zeit das Plugin zu testen. Sollten Sie etwas länger benötigen, kontaktieren Sie uns einfach, wir verlängern den Zeitraum gerne nach Vereinbarung.

Version 116
  • NEU: Newsletter An- und Abmeldungen mit der Blacklist synchronisieren
  • NEU: Übergabe der der Marketing Permission (Newsletterabhängig)
  • NEU: Neue Methode bei Empfehlungsslots: ersetzen
  • NEU: Google Kategorie (FktAttr) von Kategorie holen, wenn beim Artikel keine hinterlegt ist
  • NEU: Einkaufspreis per FktAttr an NOSTO übergeben
  • NEU: Unterstützung für mehrere Kundengruppen
  • NEU: Integrierung der neuen Nosto SDK 3.3.2
  • NEU: Add-To-Card Funktionalität ermöglicht
  • NEU: Merkmale an NOSTO übergeben
  • NEU: Automatische Re-Indizierung der Artikel (BETA)
  • NEU: Bewertung an NOSTO übergeben
  • Vorbereitung für UTF-8
  • Usability und Performance Verbesserungen
Version 115
  • "Prozent"-Kupons werden nun berücksichtigt
  • Lagerbestand kann an NOSTO übergeben werden
  • NOSTO SDK Update (1.16.3)
  • Hersteller werden an NOSTO übergeben (V4)
Version 114
Bei diesem Update wird Ihr Account kurz getrennt.
Diesen müssen Sie im im Plugin unter dem Tab "Nosto Account" per Klick neu verbinden.
  • Multilanguage / Multiaccount verbessert
  • Warenkorbabbrecher weiter verbessert
  • Individuelle Tags mit der "tags.php" an NOSTO übergeben
Version 113
  • Tracking Optimierungen
  • Neu: PageType Tracking
Version 112
  • Neu: JTL Kampagnen können nun durch den dynamischen Parameter getracked werden
  • kompatibel mit Shop 403 Build 1
  • Dashboard für Shop 4 optimiert
Version 111
  • Probleme behoben mit Konfigurationsartikel im Checkout
Version 110
  • Cronjob eingeführt um Bestellungen abzuarbeiten (bietet den Vorteil das nun auch z.B. Amazon Payments Bestellung getracked werden können)
  • Bestellungen werden serialisiert in der Datenbank gesichert
  • Problem mit Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung behoben
  • Encoding in eigenen Methoden angepasst
  • Benutzeroberfläche überarbeitet
  • Nun auch kompatibel mit Shop 319
Version 109
  • Neue Funktion: Syncronisieren Sie Ihre Plugininstallation von NOSTO mit Ihrem My NOSTO Account um die neuen Nosto Funktionen zu nutzen
  • serverseitiges Tracken von Bestellungen an NOSTO
  • Neue Attribute bei der Übergabe an NOSTO um bessere Produktempfehlungen zu ermöglichen
  • HTTPS Support für das Nosto Tracking im Frontend
  • Backend für Shop 4 optimiert
Version 108
  • Preise werden nun Netto oder Brutto je nach Einstellung im Backend ausgegeben
  • Die Preiszeichen waren irrtümlich HTML escaped, dies wurde korrigiert
  • Bestellung von Variationskombinationen werden nun auch über Nosto getracked
  • Bei manchen Kunden trat das Problem auf, dass Kategorien aufgrund von Anpassung am Template nicht ausgegeben wurden. Dies wurde korrigiert
Version 107
  • Downloadfehler behoben
  • Breadcrumb die an Nosto übergeben wird nun für Shop 4 kompatibel 
  • Backend Probleme in Firefox und frühen Versionen von Chrome gelöst
Version 106
  • nun mit JTL Shop 4 kompatibel
  • Behebung eines Problems mit doppelten Artikelnummer in Nosto
  • Behebung eines Problems im Zusammenhang mit dem Warenkorb Popup
  • Alle Inhalte werden nun auf HTML Tags gefiltert, dies verhindert dass Beschreibungen mit nicht-geschlossenen Tags das Layout der Detailseite stören
Version 105
  • Anpassung zur Verbesserung der Zuordnung von Artikeln durch Nosto
Version 104
  • Kompatibilität zu komplett SSL verschlüsselten Shops verbessert
  • Performanceoptimierungen
Version 103
  • Die Auswahl der Variationen war in der letzten Version bedingt durch eine Umstellung zwar möglich, allerdings wurde der Artikel nicht geladen. Dies wurde in der Version 103 angepasst
  • Anpassung der Oberfläche im Backend
  • Performanceoptimierungen
Version 102
  • kann nun auch mit Staffelpreisen umgehen
  • das Backend wurde benutzerfreundlicher umgesetzt
  • Performanceoptimierungen

Steigere Deinen Umsatz

Nie war eine individuelle Ansprache der Kunden so easy an den Shop anzubinden.

Deine Kunden erhalten genau im passenden Moment die passende Empfehlung.

Über 25.000 Onlineshops nutzen diese intelligente Technologie bereits

 

Personalisierte Produktempfehlungen

Präsentiere Deinen Kunden die Produkte mit der höchsten Relevanz. In Echtzeit und basierend auf einzigartigem Kundenverhalten.

Aufwand im laufenden Betrieb: keiner!

Personalisierte Facebook Ads

Der einfachste und schnellste Weg, personalisierte Werbung auf einem Marktplatz mit über 1.4 Milliarden Menschen auszusteuern.

Ganz einfach im Nosto Backend aktivierbar.

 

Personalisierte verhaltengesteuerte Pop-ups

Reduziere Warenkorbabbrüche und steigere die Konversionsrate mit zeitlich begrenzten Angeboten und einmaligen Rabatten.

Personalisierte triggergesteuerte Email-Kampagnen

Hole verloren geglaubte Kunden durch automatisierte & personalisierte E-Mail Kampagnen zurück.

Ergebnisse sind direkt sichtbar

  • Empfehle Käufern die relevantesten Produkte in Echtzeit basierend auf ihrem jeweiligen Nutzerverhalten.
  • Sei aktiv in den Sozialen Medien und steigere die Kundengewinnung mit automatisierten Produktanzeigen auf Facebook.
  • Reduziere Seitenabbrüche und erzeuge eine Dringlichkeit mit zeitlich limitierten Spezialangeboten und einmaligen Rabatten.
  • Inspiriere wiederkehrende Besucher mit automatisierten und personalisierten Emails, in denen relevante Produkte empfohlen werden.

Einfache Implementierung - Gleich starten

Mit unserem Plugin ist die Anbindung von NOSTO kinderleicht.

Jetzt anmelden oder Demo vereinbaren

Gratis Plugin installieren

Mit wenigen Klicks loslegen

Oder noch einfacher:
Du nimmst umseren kostenlosen Installationsservice in Anspruch.

> Zum Installationsservice

Einblicke per Video

Wie Nosto funktioniert

Personalisiere die gesamte Customer Journey, um den Customer Lifetime Value zu erhöhen...

nosto

Der Produktgraph

Nosto nutzt geschützte Algorithmen, um die Interaktion der Besucher mit den Produkten in Ihrem Onlineshop zu analysieren.

nosto

Kundenprofile

Erstellt datenreiche Verhaltensprofile jedes einzelnen Käufers basierend auf ihren bisherigen sowie aktuellen Interaktionen mit Ihrem Onlineshop.

nosto

Umsatzoptimierung

Auf dieser Ebene schaut sich Nosto die vergangene Performance von Artikeln an und stuft sie ein je nach zu erwartendem Umsatz.

nosto

Merchandising Regeln

Mit den erweiterten Merchandising Regeln kannst Du die Logik der Empfehlungen und der dahinterstehenden Algorithmen anpassen um Deine Geschäftsziele zu erreichen.

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teile anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Facebook Produktanzeigen - Top!

Also am besten gehen bei uns die Facebook Produktanzeigen. Ist ja noch besser als Google Shopping. Die Anbindung per nosto ist dabei super einfach und sofort aktiv.


., 08.02.2016
5 von 5 Ja funktioniert

Wer nosto nicht kennt, sollte es sich echt mal ansehen.... Wusste gar nicht, dass man auf Facebook auch Produktanzeigen wie bei Google schalten kann... Das Plugin bindet das einfach in den Shop ein... das ist alles.. aber mehr muss es ja nicht können

., 13.11.2015
5 von 5 Sehr gut umgesetzt

Ich kann das Plugin jedem ans Herz legen, der Nosto für seinen JTL Sop nutzen möchte. Es bietet eine klare Übersicht und ist absolut benutzerfreundlich.

., 19.02.2015
Oft dazu gekauft: