Landingpages

Optimierte Landingpages für Deine Werbekampagnen

Erhalte mit den, durch das Plugin erstellten Landingpages das ideale Mittel für Suchmaschinenoptimierung, im Onlinemarketing und eine gelungene Möglichkeit Produkte, Kategorien, Suchbegriffe, News und Hersteller zu präsentieren.

99,00 €
JTL Shop:
3 4
PHP:
ab 5.3
Doku:
Version:
115
ionCube:
ab 4.4
Download:

Zum Plugin (10)

Ich kann keine Suchbegriffe auswählen

Egal, was ich eintippe beim Punkt "Suchanfragen", ich finde keine Suchbegriffe, die ich anzeigen lassen kann.

Lösung:

Kontrolliere, ob auch freigeschlatene Suchbegriffe (schau in die Freischaltzentrale) existieren. Das Plugin verwendet nur freigeschaltene Suchbegriffe.

Die Seite bleibt leer

Bis zur Shopversion 404 kann es sein, dass Ihr aktives Template das Standardtemplate für mobile Endgeräte ist. Diese Option finden Sie in den Einstellungen Ihres Templates (ganz oben). Bitte setzten Sie die Einstellung auf "Nein"

 

Damit Artikel, Kategorien & Co angezeigt werden können, muss auf der unter "CMS" angelegten Seite ein Inhalt hinterlegt sein (also Text). Sollten Sie keinen Inhalt angeben wollen, so geben Sie einfach ein Leerzeichen ein, damit der Container angezeigt wird.

Desweiteren können Sie in den Einstellungen des Plugins überprüfen, ob der PHP Query Selector auf Ihrer CMS Seite existiert, und ob das Template zur Artikelansicht in dem Ordner /templates/[ihr aktives template]/productlist enthalten ist. 

 

Falls Sie ein Update von einer früheren Version auf die Version 114 durchgeführt haben, überprüfen Sie bitte den Wert der Einstellung "Artikelansicht Template". Dieser sollte standardmäßig mit dem Wert "item_box.tpl" befüllt sein. Nach einem Update kann es jedoch vorkommen, dass der Wert der Vorgängerversion in dieser Einstellung enthalten ist. 

 

 

Kategorien und Hersteller bleiben leer

Sie haben im Plugin Backend Kategorien und Hersteller ausgewählt, diese werden aber auf der Landingpage im Frontend nicht angezeigt?

In Templates von southbridge kann es vorkommen, dass diese per CSS ausgeblendet wurden:

ul.category_subcategories {
    display: none;
    margin: 5px 0 10px;
}

Entweder blenden Sie diese wieder ein (die Angabe "display: none;" löschen) oder Sie benennen die CSS Klasse in den Template Dateien des Landingpage Plugin um:

jst_landingpages/version/107/frontend/template

Bsp:

hersteller.tpl (am besten umbenennen in hersteller_custom.tpl)

ca. Zeile 5: <ul class="category_subcategories hlist">

ändern in: <ul class="lp-category_subcategories hlist">
 

Ist es auch möglich, Produktinformationen und die entsprechenden Artikel im Fließtext zu mischen?

Derzeit ist das leider noch nicht möglich (das liegt an der Trennung zwischen Content und dynamischen Inhalten).

Falls es hier einen Weg geben sollte, werden wir dieses Feature in das Plugin integrieren und in einem der nächsten Updates veröffentlichen.

Wird die Landingpage auf der Sitemap ausgegeben?

Ja, sie wird sowohl in der Sitemap des JTL-Shops, als auch in der sitemap.xml ausgegeben.

Per Einstellung können die Landingpages aber aus der sichtbaren Sitemap ausgeblendet werden.

Ich würde die Seiten auch gerne z.B. im Footer verlinken.

Das geht. Gehen Sie folgendermaßen vor:

- Legen Sie im Footer eine neue Seite an
- Geben Sie einen Titel ein und wählen Sie anschließend den Seitentyp: "Link zu einer externen Adresse"
- Als URL geben Sie einfach die SEO URL zu Ihrer Landingpage an (es reicht ein Schrägstrich + SEO, also z.B. "/Meine_Landingpage")

Beachten: die Landingpages müssen immer in der vom Plugin angelegten Linkgruppe sein (WSLandingPages)

Leider finden wir unter CMS (Eigene Seiten) keine Linkgruppe WS Landingpages und können entsprechend auch keine Seiten anlegen.

Wahrscheinlich ist die Lizenz ungültig.

Bitte navigieren Sie in Ihrem Backend zu Plugins -> Plugins -> JST Landingpages und wechseln dann in den Tab "Info".

Hier können Sie sehen, ob mit der Lizenz alles stimmt (Unsere Lizenzen sind Domain-gebunden).

Nur falls die grüne Meldung "Lizenz gültig" erscheint, so ist die Lizenz gültig.

Falls diese nicht grün erscheint, ist die Lizenz wahrscheinlich abgelaufen.

Kann ich das Aussehen der Produkte, Kategorien, Hersteller, usw. anpassen?

Ja, das geht ganz einfach im mitgelieferten Template per HTML & CSS.

Sie finden das Template unter: includes/plugins/js_landingpages/versions/IHRE-VERSION/frontend/

Dort sehen Sie auch den Ordner für die CSS Datei

Kann das Plugin auch SEO URL nutzen?

Ja, das Plugin nutzt natürlich die SEO URL des JTL-Shop, falls Sie die Lizenz für die SEO URL bei JTL-Software erworben haben.

Es ist schön, dass die linke Seite abschaltbar ist. Warum nicht auch die rechte? Es wäre auch sehr gut, wenn man zwei Artikelbereiche hat. So daß man eine zweite Überschrift und Zwischenüberschrift einfügen kann

Wird in einer der nächsten Updates umgesetzt.

Technisches (13)

Buttons im Plugin haben keine Funktion?

Manche unsere Plugins verwenden AJAX Request um Daten zu laden.

Damit diese Anfragen funktionieren, müssen alle Dateien des plugins hochgeladen werden. (z.B. versteckte .htaccess Dateien)

Des weiteren muss ionCube in den Pluginordnern zur Verfügung stehen. Meist heißt der betrofene Ordner:/adminmenu/ajax

Ich habe Pluginprobleme im Zusammenhang mit meinem 1&1 oder Strato Server

Es kann bei Plugins aus unserem Haus und 1&1 Servern oder Strato zu Problemen kommen, da die ionCube Loader standardmässig leider nicht verfügbar sind.

Dieses Problem ist bekannt und kann dadurch gelöst werden, indem Sie sich an folgende Anleitung halten.


Platziere die von Ihnen erstellte php.ini in jedem Pluginordner ab, hierzu zählen:

  • adminmenu
  • alle adminmenu Unterordner
  • frontend
  • alle frontend Unterordner

Bitte beachten Sie das dies neben Starto und 1&1 auch weitere Hoster betreffen kann, die leider nicht alle überprüfen und auflisten können.

Reicht es nur den neuen Versionsordner eines Plugins hochzuladen?

Nein, bitte lade immer das komplette Plugin via FTP in deinen Shop da es sein kann, das versionsunabhängige Biblotheken miteingebunden werden

Eine Anleitung zur Installation von Plugins in Ihrem JTL Shop findest Du hier:

https://www.webstollen.de/Plugin-Installation

Funktioniert das Plugin auch mit PHP7 ?

Ja, unsere Plugins laufen auch mit PHP 7.

Wähle dazu beim Download bitte die Plugin Version "PHP7.0/ ionCube 6.0.5"
Voraussetzung ist jedoch, dass Du den ionCube Loader für PHP 7 installiert hast.

Pluginversionen

Was bedeuted eine ioncube Fehlermeldung?

Hast Du z.B. eine ähnliche Fehlermeldung wie diese:

Site error: the file /includes/plugins/jst_landingpages/version/103/adminmenu/ajax/gibSuchergebnisse.php requires the ionCube PHP Loader ioncube_loader_lin_5.2.so to be installed by the website operator. If you are the website operator please use the ionCube Loader Wizard to assist with installation.

dann wird der ioncube Decoder nicht geladen (den benötigt das Plugin).

Meist ist das der Fall, wenn Sie bei 1&1 oder Strato gehostet sind.

Siehe auch: https://wiki.jtl-software.de/jtl/JTL-Shop:Installation:1und1_oder_Strato

Lösung ist meist die php.ini Datei (die Du auch schon in andere Ordner und Unterordner kopiert hast) auch in den Plugin Ordner zu kopieren (und dessen Unterordner).

Was tun bei anderen ioncube Fehlermeldungen?

Überprüfe deine ionCube Version und die Version deiner PHP Installation. Unsere Plugins werden aktuell mit der ionCube Version 7 kompiliert und setzen mindestens PHP 5.0 voraus.

Warum schlägt der Lizenzcheck unter Windows und XAMPP fehlt?

Das liegt oft daran, das keine Zertifikate bei XAMP und cURL mitgeliefert werden.

1. Lade dir diese Datei herunter: https://curl.haxx.se/ca/cacert.pem

2. Ändere in deiner php.ini folgendes:

VORHER:

[curl]

A default value for the CURLOPT_CAINFO option. This is required to be an

; absolute path.

;curl.cainfo =

 

NACHER:

[curl]

; A default value for the CURLOPT_CAINFO option. This is required to be an

; absolute path.

curl.cainfo = "C:PATHcacert.pem"

Bitte ersetze den Pfad mit dem absoluten Pfad zu der Heruntergeladenen Datei.

3. Nach einem Neustart des XAMP Servers sollte der Lizenzcheck funktionieren.

Was ist ein CSS Selector (Position von Plugins)?

Ein CSS-Selector beschreibt ein (oder mehrere) HTML-Objekt(e) anhand

  • des Namens des Objekts, z.B.: <li>...</li> -> Selector: li
  • einer CSS-Klasse, z.B.: <li class="highlight">...</li> -> Selector: .highlight (Bei Klassen mit vorangestelltem Punkt)
  • oder einer CSS-ID, z.B.: <ul id="nav">...</ul> -> Selector: #nav (Bei IDs mit vorangestellter Raute),

an dem sich der Inhalt orientiert, der durch das Plugin eingefügt wird.

Mit den Selektoren bist du unglaublich flexibel, was die Positionierung von Elementen angeht (z.B. Boxen).

Ein paar HTML und CSS Kenntnisse wären dabei hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig.

Der einzufügende Inhalt wird je nach eingestellter Position vor dem Objekt, nach dem Objekt, am Anfang innerhalb des Objekts, oder am Ende innerhalb des Objekts angehängt. Auch können manchmal Objekte komplett ersetzt werden.

Ein tolles und anschauliches Video dazu haben die Kollegen von Kreativkonzentrat gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=uRxuusZwylI

Ich benutze ein JTL-Shop 3 Template im JTL-Shop 4, ist das ein Problem?

Dies kann leider in vielen Plugins, die im Frontend aktiv sind, zu Problemen führen. Bitte teste das Plugin ausreichend bevor du es kaufst,
da wir bei derartigen Problem, leider keinen kostenlosen Support anbieten lönnen.

Ich habe meinen Admin-Ordner umbenannt, ist das ein Problem?

Ja, wenn das Plugin AJAX Requests im Backend verwendet, kann dies leider zu Problemen führen.

Wie läuft eine Installation oder Updates?

I.d.R. laden Sie das Plugin ganz einfach per FTP in Ihren Plugin Ordner (includes/plugins).

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: https://www.webstollen.de/Plugin-Installation

Oder hier: https://guide.jtl-software.de/jtl/JTL-Shop:Backend:Plugins

Alterbnativ

Mit unserem kostenlosen Plugin JST Plugin Updater können Sie nun unsere Plugin auf Knopfdruck updaten oder installieren und benötigen kein FTP Programm mehr dazu.

Im Support Tab des Plugins können Sie jederzeit Ihre Lizenz aktualisieren (Klick auf "aktualisieren"). Ansonsten wird die Aktualisierung innerhalb von 48h automatisch vorgenommen.

Lizenzprüfung schlägt fehl trotz gültiger Lizenz?

1. cURL & SSL

Bitte überprüfen Sie die Version von cURL. Entweder in einer SSH Session auf Ihrem Server: "curl --version"
oder über eine PHP Info Datei:

<?php phpInfo(); ?>

Sollte Ihre Version kleiner 7.34 sein, kann Ihr Server nicht auf sicherem Wege mit unserer Pluginprüfung kommunizieren.
Da wir die Lizenzprüfung des Plugins in Ihrem Shop zu unserem System per SSL verschlüsseln, ist es erforderlich, dass Ihr Server eine sichere Verbindung aufbauen kann.

Da SSLv3 de facto keine sichere Verschlüsselung mehr ist, kann keine Verbindungen mehr über dieses Protokoll hergestellt werden.

2. Lizenz hat sich noch nicht aktualisiert

Im Support Tab des Plugins können Sie jederzeit Ihre Lizenz aktualisieren (Klick auf "aktualisieren"). Ansonsten wird die Aktualisierung innerhalb von 48h automatisch vorgenommen.

oder alternativ:

Bitte rufen Sie das Plugin im Backend auf und fügen Sie hinterhalb der kPlugin=XXX Angabe folgenden Text ein "&recheck=1" und bestätigen Sie diese Eingabe durch die Eingabetaste.

Dies löst eine Aktualisierung aus.

Die Lizenzprüfung schlägt auf meinem MS Windows Server immer fehl?

Eine häufige Ursache dafür ist, dass Sie das Root-Zertifikat unseres SSL Zertifikats auf Ihrem Server nicht installiert haben.
Versuchen Sie in diesem Fall bitte das Zertifikat manuell zu installieren.

Das Root-Zertifikat bekommen Sie hier direkt von AlphaSSL: https://www.alphassl.com/support/install-root-certificate.html

Für die korrekte Installation können wir derzeit leider keinen Support geben. Eine kurze Google Suche ergab z.B. folgendes:

https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc754841.aspx#BKMK_addlocal

Alternativ:

Fügen Sie zu Ihrer php.ini folgende Einstellung hinzu:

curl.cainfo=c:\pfad\zum\cert.pem

Hierdurch würd cURL das ROOT Zertifikat direkt bekannt gemacht. (http://php.net/manual/de/curl.configuration.php)

Das Plugin ist in der Pluginverwaltung nicht sichtbar?

Das passiert häufig wenn Sie in den Pluginordner neben der "info.xml"-Datei und dem "version"-Ordner noch weitere, evtl. unsichtbare Dateien hochgeladen haben. Die meisten Betriebsysteme erstellen versteckte Dateien und diese können beim Upload über FTP auf den Server übertragen werden.

Bitte löschen Sia alle Dateien im Pluginordner, außer der info.xml und dem "version"-Ordner. EIne Anleitung wie Sie versteckte Dateien anzeigen lassen können, finden Sie z.B. hier: 
http://filezilla-client.de/anleitung/versteckte-dateien-anzeigen.html

 

Plugin Kauf & Test (10)

Meine Domain (Shop-URL) hat sich geändert, was muss ich tun?

Falls Du eine gültige Plugin Lizenz hast, schreiben wir die Lizenz einfach auf die neue Domain um.

Schreibe uns dazu einfach ein kurze E-Mail, der Prozess dauert nur wenige Minuten.

>> Kontakt

Falls Du keine gültige Lizenz mehr hast (z.B. Subscription abgelaufen), dann kauf einfach eine neue Lizenz für die Domain.

Ablauf der Subscription, was dann?

Das Plugin kann weiter unbegrenzt und uneingeschränkt verwendet werden.

Sie erhalten ca. 14 Tage vor Ablauf der Lizenz eine E-Mail, in der Sie die Lizenz (Subscription) um weitere 12 Monat verlängern können.

Dafür erhalten Sie 50% Rabatt auf den Plugin Preis. Damit erhalten Sie weitere 12 Monate alle Updates kostenfrei.

Ich habe die Subscription verlängert, im Plugin steht aber noch das alte Ablaufdatum

Die Aktualisierung der Lizenz kann bis zu 48h dauern.

Sie können aber im Support Tab im Plugin Backend auf "aktualisieren" klicken und so diesen Prozess beschleunigen.

Alternativ:

Bitte rufen Sie das  Plugin im Backend auf und fügen Sie nach der kPlugin=XXX Angabe folgenden Text ein "&recheck=1" und bestätigen Sie diese Eingabe durch die Eingabetaste.

Dies löst eine Aktualisierung aus.

Wie lange läuft eine Lizenz?

Ihre Plugin Lizenz läuft unbegrenzt.

Zudem erhalten Sie 12 Monate lang kostenfrei alle Updates (sog. Subscription) des Plugins (wie benachrichtigen Sie per E-Mail).

Falls Sie darüberhinaus alle Updates erhalten möchten, so können Sie die Lizenz zu einem vergünstigten Preis um weitere 12 Monate verlängern.

Erhalte ich eine Rechnung?

Sie erhalten kurz nach der Bestellung eine Rechnung als PDF.

Diese wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse gesendet und kommt meist innerhalb 24h.

Welche Domain muss ich beim Kauf/ Test angeben?

  • Läuft ihr JTL Shop unter http://www.ihr-shop.de oder http://ihr-shop.de so geben Sie bitte nur die Domain an, also ihr-shop.de
  • Läuft ihr JTL Shop unter http://www.ihr-shop.de/shop so geben Sie bitte nur die Domain an, also ihr-shop.de
  • Läuft Ihr JTL Shop unter einer Subdomain (z.B. http://shop.ihr-shop.de), so geben Sie bitte die Subdomain an, also shop.ihr-shop.de

Ich habe ein Plugin gekauft, es steht aber immer noch 'Testlizenz' beim Plugin

Das ist kein Problem.

Der Eintrag "Testlizenz" ändert sich automatisch, dieser Vorgang kann bis zu 48h dauern. Anschließend wird das Ablaufdatum der Subscription angezeigt.

Sie können auch auf "aktualisieren" im Support Tab des Plugins klicken um die Lizenz zu aktualisieren.

Vor allem bei abgelaufenen Testlizenzen ist dies erforderlich, da diese nicht automatisch wieder aktiviert werden.

Ich habe gerade nach der Installation der Testversion das Plugin gekauft. Muss ich das Plugin erneut installieren für die Vollversion?

Sie können das Plugin einfach installiert lassen, es ändert sich nur die Lizenz.

Es kann bis zu 48h dauern, bis auf der Info Seite Ihre korrekte Kauflizenz angegeben ist, bis dahin steht dort noch "Testlizenz".
Die Umstellung erfolgt aber automatisch, Sie müssen also nicht tätig werden.

Sie können auch auf "aktualisieren" im Support Tab des Plugins klicken um die Lizenz zu aktualisieren.

Vor allem bei abgelaufenen Testlizenzen ist dies erforderlich, da diese nicht automatisch wieder aktiviert werden.

Können die Plugins auch auf JTL Testshops getestet werden?

Ja, unsere Plugins können auch auf Testshops von JTL Software getestet werden. Diese haben alle eine ähnliche Domain (z.B. http://t3.jtl-shop.de/xyz123/).

Wir haben diese Domains bei uns hinterlegt, sodass Sie ganz einfach beim Plugin auf "kostenlos testen" klicken und die Testlizenz im Testshop installieren können.

Das Besondere: In Ihrem JTL Testshop können Sie unsere Plugins ohne Zeitlimit unbegrenzt testen, lassen Sie sich also ruhig Zeit.

 

Wie teste ich ein Plugin?

Sie klicken beim Plugin einfach auf "kostenlos testen!".

Anschließend geben nur Ihre Shop URL und Ihre E-Mail Adresse ein. Sie erhalten dann Ihr Plugin in wenigen Minuten per E-Mail.

14 Tage haben Sie Zeit das Plugin zu testen. Sollten Sie etwas länger benötigen, kontaktieren Sie uns einfach, wir verlängern den Zeitraum gerne nach Vereinbarung.

Version 115
  • Performance Verbesserungen bei der Contentmanipulation
  • Inhalt der eigenen Seite im Plugin bearbeiten.
Version 114
  • NEU: Content Manipulation
  • Refactoring 
  • fixed minor bugs 
Version 113
  • Backend: Artikelvorschau
  • Sitemap / Navigation ein-, ausblenden
  • Hersteller, Kategorien Templates
  • kleinere Verbesserungen
Version 112
  • Shop4 ready
  • Kleinere Optimierungen aus Anfragen von Kunden
  • Performance-Optimierung
Version 110
  • Mehrsprachigkeit optimiert
  • Zeitsteuerung hinzugefügt
  • News Objekt eingefügt
  • Gruppierung der Landingpages eingeführt
  • Neue Landingpage kann direkt aus dem Plugin heraus erstellt werden
  • CMS-Text kann optional gekürzt und mit "Mehr lesen" Button versehen werden
  • Kompatibilität zu Southbridge Templates verbessert
  • Performance-Optimierung in der Übersicht
  • $jstLandingpagesAktiv Smarty Variable eingefügt. (auf Landingpages true)
Version 109
  • Performance Optimierungen
  • Bugfix bei der manuellen Artikelsuche
Version 108

Bugfixing in Artikelauswahl

Version 107
  • Anpassung Kompatibilität zu 3.19
Version 106
  • Wichtiges Update wegen eines ionCube Fehlers
Version 105
  • Optional kann nun die linke Spalte (#sidepanel_left) auf der Landingpage ausgeblendet werden
  • Landingpages können aus der Sitemap genommen werden
  • Per Plugin-Sprachvariable änderbarer Call-to-Action Button bei Artikeln in Galerie Ansicht einblendbar (neue Plugin artikel.tpl beachten)
  • Reihenfolge der Artikel kann nach verschiedenen Kriterien gesteuert werden
  • optische Anpassungen, Performance-Optimierungen
Version 104
  • Suchmaschinen-Optimierung der Standard-Template-Dateien
  • Custom CSS - Unterstützung
  • manuelle Artikel-Auswahl über Art.-Nr. oder Artikelname
  • Automatische Artikel-Auswahl Bestseller
  • Plugin-Sprachvariablen sind nun nur noch "Standardwerte". Können jetzt pro Landingpage separat angepasst werden
  • Umstellung auf unser neues Lizenzsystem
Version 103
  • Komplette Überarbeitung des Backend (noch einfacher zu pflegen)
  • Neu: Suchanfragen einbinden
  • Neu: Suchformular einbinden
  • Neu: Verknüpfung mit Kampagne möglich (Tracking)
Version 102
  • Kleinere Performance-Optimierungen
Version 101
  • Problem mit Shops beseitigt, die in Unterordnern liegen
  • Benutzerfreundlichere Artikelauswahl

Zielgerichtete Präsentation

Optimierte Landingpages für Deine Werbekampagnen (z.B. Adwords). Mit diesemPlugin bist Du in der Lage zu Deinem Thema eine ideale Zielseite zu generieren und dazu passende Produkte, Kategorien, Suchbegriffe und Hersteller anzuzeigen, die im Mittelpunkt stehen sollen.

SEO Thematik

Erzeuge optimierte Zielseiten für Google und Co. Du bist dabei sehr frei in der Umsetzung (Gestaltung, Inhalt).
Tipp: Steigere den Verkauf Deiner Produkte und platziere einen prominenten Call to action Button (z.B. „Jetzt Kaufen“-Button) der den Besucher zum Handeln anregt.

Verwaltung

Die einfache Verwaltung über das Backend von JTL Shop machen das Erstellen, Pflegen und Konfigurieren der Landingpages leicht und komfortabel für jeden Shopbetreiber.

Einstellungsmöglichkeiten

Mit den möglichen Einstellungen entscheidest Du über das Layout der Landingpage. Mit Boxen links oder ohne, Artikel gleich kaufbar, Reihenfolge der Elemente, etc.

Und mittels dem mitgelieferten Template sind der Gestaltung der Landingpages kaum Grenzen gesetzt.

Warum Landingpages?

Es gibt einige Gründe die für den Einsatz von Landingpages sprechen:

  • Du kannst schnell und flexibel Aktionen unabhängig vom Shop erstellen und gestalten
  • Angebote können abweichend von Kategorien zusammengestellt und präsentiert werden.
  • Du erhältst eine verbesserte Kundenführung und kannst somit Deine Verkäufe steigern

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teile anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 einfache Handhabung, übersichtlich

funktioniert gut.

., 29.08.2017
5 von 5 funktioniert perfekt

leichte installation, einfach in der handhabung! genau was wir gesucht hatten!

., 19.01.2015
5 von 5 Top

Das Plugin hält, was es verspricht.
Einfache Handhabung und genau das Plugin was wir gesucht hatten!

., 13.11.2014
5 von 5 Einfach & Hilfreich

Genau danach haben wir gesucht. Landingpages einfach erstellen, Produkte und Kategorien per Mausklick einfügen, einfache Gestaltung - Super Lösung. Auch den Support können wir nur empfehlen.

., 05.11.2014
5 von 5 Schnell & Hilfreich

Mit ein paar Klicks eine Landingpages erstellen ohne selbst viel Aufwand zu haben, wer dies möchte ist mit dem Teil gut aufgehoben. Ich hoffe es wird weitere Funktionen geben, zB. auch die linke Sitebar auszuschhalten und um Zwischenüberschriften einfügen zu können, die Einzelartikelauswahl mehrfach ermöglichen.

., 10.02.2014
Oft dazu gekauft: