Google Shopping Kampagnen mit JTL-Shop einrichten

Mit dem JTL-Shop Google Shopping effektiv nutzen

Die Shopping Anzeigen von Google sind derzeit eine sehr effektive Möglichkeit für Onlineshopbetreiber ihre Produkte zu bewerben. Der Hauptunterschied zu klassichen Google Adwords Anzeigen besteht darin, dass Shopbetreiber hier konkrete Produkte (z.B. auch mit Foto und Preis) bewerben, nicht nur eine Textanzeige.

Sie erscheinen immer auf der ersten Suchergebnis Seite von Google und sind dort sehr prominent platziert.

Zudem können die Produktanzeigen viele Eigenschaften (Merkmale, Attribute), die im Shop hinterlegt sind mit aufnehmen und anzeigen (z.B. zur Filterung). So kannst Du nicht nur angeben, welche Größe oder Farbe ein Artikel hat, sondern auch, ob er ein Bestseller ist, ein Sonderangebot ist oder nur für die Zielgruppe "Damen" passt.

Produktanzeigen für Shops zielgerichteter als Adwords Textanzeigen

Prinzipiell kann man sagen, dass Onlinehändler in erster Linie Produkte verkaufen möchten.

Somit ist es bei klickbasierter Werbung aus Effizienzgründne sinnvoll eine Zielgruppe anzusprechen, die bereits eine gewisse Kaufbereitschaft mitbringt.

Falls Kunden nach Produkte suchen, die sie kaufen möchten, sind die Produktanzeigen die beste Möglichkeit diese anzusprechen. Durch die Anzeigen von Produktbildern ist die Klickrate dort hoch, da sie eine höhere Aufmerksamkeit im Google Suchergebnis erreichen.


Wie kann ich mit Google Shopping starten?

Du kannst deine Google, amazon und facebook Kampagnen übrigens auch komplett automatisieren

Schau dir dazu einmal emarketing an:

Nachfolgend nun eine Kurzanleitung, speziell für JTL-Shop Betreiber:

Google Adwords Account eröffnen

Falls Du noch keinen Adwords Account hast, lege diesen als erstes an (https://adwords.google.com/intl/de_de/home/)

Google Merchant Account erstellen

Auch das geht sehr einfach. Aktiviere das Google Merchant Center mit demselben Account, den Du bei Adwords nutzt. Dort werden dann später Deine Produkte hochgeladen (Produktfeed).

Mache dort die wichtigsten Einstellungen.

Plugin im JTL-Shop aktivieren, Produkte exportieren

Dafür verwendest Du das Plugin "JTL Exportformat Google Shopping", welches im JTL-Shop mit an Board ist. Installiere und aktiviere es.

Anschließend öffnest Du das Plugin und nimmst dort die wichtigsten Einstellungen vor (Shopname, Beschreibung, Artikelzustand, ..). Sonst musst Du eigentlich nichts einstellen, unter dem Tab "Export Attribute" hast Du aber die Möglichkeit weitere Attribute zu mappen, die Du an Google übergeben möchtest (z.B. ISBN Nummer). Unter "Merkmale mappen" kannst Du dies auch für Merkmale machen (z.B. Farbe). Falls Du z.B. einen mehrsprachigen Shop betreibst, so ist auch der Tab "Weitere Datenfeeds" wichtig, denn dort kannst Du für jede Sprache einen Feed anlegen.

Produkte in der JTL-WaWi vervollständigen

Um Produkte bei Google bewerben zu können, müssen diese ein paar Voraussetzungen erfüllen. Sie benötigen i.d.R. 2 der folgenden 3 Angaben (je nach Produkt und Branche):

  • EAN
  • Marke (Hersteller)
  • HAM (MPN)

Hier findest Du die für Deine Produkte geltenden Voraussetzungen: https://support.google.com/merchants/answer/160161?hl=de

Stelle sicher, dass diese Angaben in der WaWi hinterlegt sind (dann werden sie auch automatisch an den JTL-Shop übergeben).

Zudem benötigst Du nun noch eine Google Produktkategorie, Du musst Deine Produkte also in bestimmte Google Taxonomie einordnen.

Dafür gibt es ein spezielles Funktionsattribut, welches Du hier verwenden kannst, es heißt "googlekat".

Du gibts also beim jeweiligen Produkt in den Funktionsattributen das Attribut googlekat ein und die zugehörige Google Kategorie (findest Du z.B. hier: https://support.google.com/merchants/answer/160081?hl=de&ref_topic=3404778)

Es reicht, wenn Du die ID angibts (die Nummer, die bei jeder Google Kategorie angegeben ist)

Das geht übrigens auch per Ameise (für Produkte).

Du kannst das Attribut aber auch in die jeweilige Kategorie einfügen, dann wird es für jedes Produkt in dieser Kategorie gesetzt.

Exportformat anlegen und regelmäßig planen

In Deinem JTL-Shop findest Duden Punkt "Import/Export". Dort siehts Du auch das Exportformat "Google Shopping (Plugin)", welches das XML File für Google bereitstellt. Unter dem Punkt "Aufgabenplaner Exporte" kannst Du dieses File regelmäßig erstellen lassen (z.B. täglich)

Produkte in das Google Merchant Center hochladen

Logge Dich im Merchant Center ein und legee unter "Datenfeed" Deinen Feed an. Der Pfad ist immer http://www.deineURL.de/export/googleshopping.zip

Wähle dann noch, wie oft Google dieses gepackte XML File abholen soll (z.B. täglich). Anschließend wird der Feed von Google verarbeitet.

Kampagne bei Google Adwords anlegen

Nun muss nur noch das Adwords Konto mit den Produkte ausgestattet werden und die Anzeigen werden geschalten.

  • Lege in Deinem Adwords Account eine neue Kampagne an. Wähle dabei "Shopping" aus
  • Mache dann die üblichen Angaben zu Absatzland, Gebot, Budget, etc.)
  • Erstelle abschließend die Anzeigengruppe
  • Verknüpfe in den Kampagnen Einstellungen nun noch Dein Merchant Konto
  • Fertig

Regelmäßige Pflege & Optimierung

Natürlich gehört regelmäßige Optimierung und Pflege zu einer erfolgreichen Google Shopping Kampagne

Falls Du dir diese nicht unerhebliche Arbeit sparen möchtest, kannst Du auch auf Anbieter zurückgreifen, die diesen Prozess vollautomatiisert haben.

So bietet emarketing z.B. kostenlos an Deine Google Shopping Kampagen einzurichten und vollautomatisch zu optimieren. Dazu benötigt emarketing nur Deinen Produktfeed. Wir haben dazu eine kostenloses Plugin veröffentlicht, dass die Anbindung an emarketing kinderleicht macht.

Wir wünschen Dir in jedem Fall viel Erfolg bei der Durchführung von Google Shopping Kampagnen mithilfe Deines JTL-Shops - egal ob manuell oder automatisiert.

Kennst Du schon diese passenden Plugins?

emarketing

emarketing

0,00 €
Sendinblue

Sendinblue

0,00 €
Facebook Pixel

Facebook Pixel

95,00 €
Google Tracking

Google Tracking

98,00 €

Weitere, passende Beiträge:

Facebook Conversion API (CAPI) - was ...

Was ist die Facebook Conversison API und warum gibt es einen so großen Druck von Facebook, die Facebook Conversions API einzurichten? Hier erfährst du mehr zur ...

Ratenkauf im JTL-Shop

Ab 500 € Bestellwert ist der Ratenkauf eine der beliebtesten Zahlungsarten in Deutschland (IFH KÖLN Studie „Shopping 2020“). Erfahre hier, wie einfach du diese ...

So steigerst Du effizient den ...

Der Online-Handel boomt. Die Corona-Pandemie hat dem Ganzen noch einen kräftigen Schubs gegeben. Online-Shops sprießen gerade nur so aus dem Boden. Das bedeutet Konkurrenz und ...

Aftersales zur Kundenbindung nutzen

Kundenbindung ist günstiger und erfolgreicher als Neukundengewinnung und sollte deshalb ein fester Bestandteil der E-Commerce Strategie sein. Aber wie kannst du ...

releva.nz: Die beliebteste ...

Mit dynamischem Retargeting kannst du Besucher zurückholen, die deinen JTL-Shop ohne Kaufabschluss verlassen haben und sie zu Käufern machen. Warum funktioniert ...

Neues Plugin: Uptain

Das brandneue Uptain Plugin holt deine Kaufabbrecher zurück. Per Exit Intent Popup, Newsletter Popup und Warenkorbabbrecher Mails gewinst du verloren geglaubten Umsatz ...

Wie du Suchfilter im JTL-Shop ...

Facettensuche Wie du die Doofinder Suchfilter im JTL-Shop verwendest, um deine Besucher durchs Produktangebot zu leiten (und sie zu mehr Käufen zu bewegen).

Produktbewertungen mit Videos

Über die Produktbewertungs-Funktion von Trustpilot kannst du ab sofort Produktbewertungen ergänzt um Fotos UND Videos sammeln. Fragen dazu? Damit haben wir schon ...

Kennst du schon Trustpilot FAQ?

Du kannst nun Fragen und Antworten (Q&A) direkt auf deiner Produktseite als Widget einfügen. Du kennst das von Amazon, eine tolle Möglichkeit die Conversion zu steigern

Trustpilot oder Trusted Shops?

Wenn es um Kundenbewertungen im Onlineshop geht, dann treten meist die 2 großen Anbieter Trustpilot und Trusted Shops in die engere Auswahl. Wo sind die Unterschiede? ...

Newsletter die wirklich ankommen

Die Zustellbarkeit von Newsletter und E-Mail Marketing ist keine Frage des Glücks. Wer die wichtigsten Regeln beachtet, kommt bis ins Postfach seiner Kunden und noch ...

5 Gründe für Trustpilot

Erfahre hier, warum es sinnvoll ist bei den Shop- und Produktbewertungen auf Trustpilot zu setzen

Dynamisches Retargeting - Was ist ...

Mit dynamischem Retargeting Kaufabbrecher in den JTL-Shop zurückholen: Das releva.nz Plugin macht es dir leicht!

Chat Lösung von sendinblue kostenlos ...

Kommuniziere mit deinen Onlineshop Besuchern live und in Echtzeit und hilf ihnen so bei wichtigen Fragen und Anliegen. Der Erfolg wird dir rechtgeben. Wie das ...

Der Einfluss von Kundenbewertungen ...

Kunden haben heute Zugang zu so gut wie perfekten Marktinformationen, die ihnen von Millionen anderen Kunden bereitgestellt werden. Und wie wir alle in der digitalen Welt haben ...

Pricium: Intelligentes Repricing ...

Im ständig zunehmenden Wettbewerb spielt der richtige Preis eine immer wichtigere Rolle. Umso wichtiger ist es, in das richtige Pricing zu investieren.

Trustpilot Out Now!

Trustpilot ist nun auch für den JTL-Shop verfügbar. Nutze die Power des weltweit stärksten Bewertungsprotals

Cookiebanner "ohne vorherige ...

DSGVO & ePrivacy konforme Cookie Banner waren schwer umzusetzen Jetzt nicht mehr!

Onlineshop erfolgreich launchen

Wie geht man einen Onlineshop Launch richtig an?

Automatisierte E-Mail Kampagnen

Sende automatisch personalisierte E-Mails an bestimmte Kunden deines Shops

A/B Tests mit sendinblue

Ab sofort kannst Du mit sendinblue  A/B Tests Deiner Newsletter Kampagnen durchführen

Warum soll ich das Plugin Adwords ...

Was sind die Vorteile des Plugins Adwords Conversion gegenüber dem JTL-Shop eigenen Google Analytics E-Commerce Tracking (Einstellung 143 und 332) Hier klären wir es ...

DSGVO: Google Analytics Einsatz nur ...

Einschätzung, ob Google Analytics nun nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nur noch mit aktiver Einwilligung des Seitenbesuchers anwendbar ist.

Werbemails gegenüber Bestandskunden ...

Ist E-Mail Marekting und Newsletter nur per Double-Opt-In erlaubt? oder gibt es Ausnahmen?

Search Centric Design

Standard Navigations-Konzepte in Onlineshops haben ausgedient. Alles fokussiert sich auf die Suche. Was steckt hinter SCD?

A/B Tests zur Website Optimierung

Umfrage zum Einsatz von A/B Tests für die Website Optimierung

Warum wir NOSTO lieben

Wir sind NOSTO Partner- ok. Aber vor allem sind wir NOSTO Fans geworden. Warum? Lies einfach weiter...

Navigation & Menüführung im Shop

Ohne Shopnavigation keine Besucherströme keine Bestellungen. Kreativität vs. Usability? Mitnichten - hier gelungene Beispiele...

Google Analytics richtig nutzen

Kaum ein Shopbetreiber setzt nicht Auf Google Analytics zur Auswertung und Erfolgsmessung. Dabei werden häufig grundlegende Fehler gemacht.

Preise der Mitbewerber prüfen

Sie möchten wissen ob Ihre Produkte woanders günstiger zu haben sind? Das geht jetzt schnelle und kostenlos! Sehen Sie auf einem Blick wie die Preise der ...

Steigerung des Warenkorbwertes - Wie ...

Die Konversionsrate ist der heilige Gral für jeden Onlineshop. Ihr Einfluss auf den Erfolg ist tatsächlich sehr hoch. Aber oft vernachlässigt: Der ...

Google Adwords Werbekosten ...

Machen Sie den gratis Check! Lassen Sie Ihr bestehendes Google Adwords oder Google Shopping Werbekonto kostenlos und automatisch analysieren und sehen Sie wieviel ...

SEO Entwarnung: 301 Redirects

30x redirects don't lose PageRank anymore. What?

JTL-Shop Relaunch - Design folgt ...

Shop Analyse bereits in der Desingphase hilft die Zielgruppe und deren Bedürfnisse genau im Auge zu behalten.

Blog Recycling

Bestehende Inhalte wiederverwenden und aktualisieren - warum? Darum!

Kategorieseiten im Shop - So werden ...

Ein Großteil der User steigt nicht über die Startseite in einen Shop ein, sondern landen über die Suche bei Google oder Deeplinks in einer Unterebene des ...

Bewertungssterne in Adwords Anzeigen

In Google Adwords Anzeigen können Bewertungssterne, die im eigenen Shop gesammelt wurden, angezeigt werden und erhöhen so die Aufmerksamkeit der Anzeigen. Welche ...

Eine einfache Online Marketing ...

Sie planen einen Onlineshop? Im folgenden Artikel von Karl Kratz wird schonungslos aufgezeigt, welche Fehler dabei gemacht werden können und wie man sie vermeidet.

Intelligente Suchfunktion im JTL-Shop

Intelligente und fehlertolerante Suchfunktionen oder Produktempfehlungen, Studie über den Einsatz dieser Lösungen und deren Vor- und Nachteile erschienen. Welche ...

Onlineshops brauchen Kundenbewertungen

Kundenbewertungen bieten potenziellen Kunden eine wichtige Orientierungshilfe. Zehn Gründe, warum Webshop-Betreiber sich solche Bewertungen zunutze machen sollten.

Google: mobile Nutzbarbeit von JTL Shops

Googles "mobile friendly" Update kommt am 21. April 2015

Shop Relaunch mit Domainumzug

Ein JTL-Shop Relaunch ist unproblematisch, wenn man einige Dinge beachtet.

Responsive Design oder Adaptive Design

Soll mein JTL-Shop besser responsive oder adaptiv für mobile Endgeräte optimiert werden?

Kunden zu Stammkunden machen

Umsatz steigern mit einer durchdachten Stammkundenpflege.

Optimierung bei Preissuchmaschinen

Nutzen Sie Preissuchmaschinen wie idealo.de, billiger.de & Co optimal mit Ihrem JTL-Shop

Preisgestaltung im Onlineshop - ...

Die Gestaltung des Verkaufspreis ist eine der entscheidenden Erfolgssäulen im Onlineshop. Hier einige Strategien für die Preisfindung.

SEO Erfolgsmessung mit Analytics

Mithilfe von Google Analytics möchten wir heute 4 Möglichkeiten zeigen, wie man SEO Erfolge mit Google Analytics sichtbar machen kann.

So kommen die Kunden in den Onlineshop

Wer nur auf Google als Besucherquelle setzt, dem entgehen zahlreiche Kunden, ein Studie hat hier interessante Alternativen zu Goolge aufgezeigt.

Shop Nutzer erwarten immer mehr

Klickraten, Öffnungsraten? Welche Erfolgskennzahlen machen einen guten Newsletter wirklich aus?

Welche E-Mail-Kennzahlen wirklich ...

Klickraten, Öffnungsraten? Welche Erfolgskennzahlen machen einen guten Newsletter wirklich aus?

Preissuchmaschinen optimal nutzen

Wie optimiert man sein Listing bei Preissuchmaschinen?

Conversion Sabotage im Shop

Konversion = Umsatz. Was verhindert gute Konversionsraten bei Onlineshops?

Google Shopping Kampagnen einrichten

Mit dem JTL-Shop Google Shopping effektiv nutzen. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Dir wie das funktionert.

Newsletter Marketing

Newsletter - ein sehr effektives Marketinginstrument Themen: Rechtssicherheit, Sicherer Versand, Inhalt und Erfolgsgeheimnis

Die Danke Seite: Unterschätzt

Kunde hat gekauft und ist in dem Moment sehr zufrieden. Wie kannst Du an diesem Punkt die Bestellabschluss (Danke-) Seite im JTL-Shop sinnvoll für Marketing Zwecke nutzen?