E-Commerce & Content Marketing

Themen: Aktuelles
E-Commerce & Content Marketing

Inhalte sind auch bei Onlineshops das A und O

Vor allem durch wiederkehrende Produkt und Kategoribeschreibungen ist es schwer einzigartigen Content in Onlineshops zu verwirklichen. Google jedoch liebt diesen "Unique Content".

Was also tun?

Content Marketing ist nicht nur ein Trend, es ist eine strukturelle Veränderung im Onlinehandel. Es wird immer wichtiger sich vom Wettbewerb abzugrenzen, und das nicht nur um Google & Co zu gefallen. In manchen Branchen ist auch online der Verdrängungswettbewerb voll im Gange. Da besteht kaum ein Unterschied zur analogen Welt, wo kleine unbekannte Läden von großen und bekannten Ketten verdrängt werden, wenn sich die Kleinen nicht darauf einstellen.

Warum soll der Kunde bei Shop A statt bei Shop B kaufen?

Nicht nur der Preis zählt im Internet. Auch Vertrauen, Bekanntheit, Zuverlässigkeit spielen ein große Rolle beim Kunden. Und da haben es Marken und bekannte Namen große Vorteile. Sie werden zudem schneller wahrgenommen, da man ihre Eigenschaften und Namen oft schon kennt.

Content Marketing trägt dazu bei, dass die Außenwirkung von Produkten, Marken und Onlineshops beim Kunden "ankommen". Es ist mehr als nur optimierter Text für Suchmaschinen.

Durch den Content soll nicht nur passender Text entstehen, sondern vielmehr eine Erlebniswelt für die Zielgruppe. Das bedeuted den passenden Inhalt für den Kunden optimal aufzubereiten, und das nicht nur auf einer einzigen Seite. Vielmehr ist es anzustreben mehrere Inhalte passend zu einem Thema zusammenzustellen.

Bestandteile einer guten Content Strategie:

  • Blog
  • Produkt FAQ
  • Beschreibung
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Infografiken
  • Ratgeber
  • Lexikon
  • Videos
  • eBooks
  • u.v.m

Dass die Pflege dieser Inhalte Aufwand bedeutet ist natürlich klar. Hier gilt es an den Stellen, an denen es möglich ist evtl. Automatismen einzubinden. So kann mittels Schnittstellen (zum JTL-Shop gibt es viele passende Plugins dazu) bestimmter Inhalt professionell erstellt und eingebunden werden, ohne dass der eigene Aufwand stark ansteigt.

Einige Plugins, die zu diesem Thema passen: