Update des DooFinder Plugin von Version 101 auf 102 für JTL-Shop 4

In der Version 102 des JTL-Shop Plugins "JST DooFinder" wurden einige Anpassungen vorgenommen, die ein paar Änderungen in den Plugin Einstellungen erfordern.

Dafür sind:

  • keine Anpassungen mehr an der Hash-ID (=Search Engine) nötig
  • Preise je Kundengruppe anzeigbar

1. Update des Plugin durchführen

Sie aktualisieren das Plugin wie bei allen anderen Plugins gewohnt:

  • Download der aktuellen Version (>>hier)
  • Upload in der Pluginverwaltung (Upoad der ZIP Datei)
  • Update in der Pluginverwaltung (Klick auf Update)

2. Einfügen der Hash-ID in das Exportformat

Sie kopieren die Hash-ID aus dem DooFinder Backend.

Öffnen Sie dann im Plugin den Tab "Datenfeeds". Klicken Sie beim gewünschten Feed beim Feld "Hash-ID" und fügen Sie die Hash-ID ein.

3. Einfügen des Platzhalters für die Hash-ID im Layer Script

Öffnen Sie im Plugin den Tab "Layer-Script".

Dort haben Sie das von DooFinder gelieferte Layer Script hineinkopiert.

Dieses müssen Sie nun geringfügig anpassen:

Bitte ersetzen Sie im erstellten Skript die HashID, Sprache und Währung durch die folgenden Platzhalter:

  • Hash ID : ###HASHID### (z.B. a1b2c3d4e5f6a1b2c3d4e5f6a1b2c3d4)
  • Sprache : ###LANG### (z.B. de)
  • Währung : ###CURR### (z.B. EUR)

Anschließend werden diese Werte dauerhaft bei jedem Pluginupdate erhalten bleiben.

4. Anpassung des Exportformat Namens im DooFinder Backend

Der Name des Exportfiles hat sich geändert von

Ihre-Shop-URL/export/dooFinder-SPRACHE-WÄHRUNG.zip (z.B. https://www.testshop.de/export/dooFinder-DE-EUR.zip)

auf

Ihre-Shop-URL/export/dooFinder-SPRACHE-WÄHRUNG-1.zip (z.B. https://www.testshop.de/export/dooFinder-DE-EUR-1.zip)

Am Ende finden Sie nun noch einen Index für die Kundengruppe.

Den Namen müssen Sie nicht selbst vergeben, dieser wird vom Plugin zu Beginn vergeben. Sie müssen ihn nur kopieren nud bei DooFinder einfügen: