WebStollen Plugins sind dazu da, großartiges zu bewirken

Bei WebStollen sind wir überzeugt, dass Datenschutz ein grundlegendes Recht ist. Manche unserer Plugins können nur funktionieren durch Weitergabe von bestimmten Daten. Für uns ist es daher selbstverständlich über alle Vorgänge transparent zu informieren.

Warum werden Daten verarbeitet?

Viele unserer Plugins haben spezielle Schnittstellen zu bekannte Webservices wie z.B. Google, BS Payone, Doofinder, Ryte uvm. Um diese Services nutzenbringend zu verwenden müssen verschiedene Daten weitergegeben werden.

Welche Datenarten an diese Services weitergegeben werden, haben wir Dir übersichtlich im Datenschutz Tab des jeweiligen Plugins aufgelistet.

Wie helfen wir Dir die DSVGO einzuhalten?

Die Weitergabe von Daten ist in den meisten Fällen Ziel und Zweck des Plugins. Unser Ziel heißt TRANSPARENZ.

Wir zeigen offen und transparent, wie unsere Plugins mit Deinen Daten und den Daten Deiner Besucher umgeht. Du findest in all unseren Plugins unser Symbol ?Datenschutz?. Mit einem Klick auf dieses Symbol erfährst Du alle relevanten Daten, damit Du Deine Datenschutzerklärung aktualisieren kannst.

Mithilfe unseres Partner iubenda ist dies eine Sache von wenigen Minuten.

Hier findest Du alle wesentlichen Infos

Wir bereiten all unsere Plugins hinsichtlich der DSVGO so auf, dass jedermann sehr leicht versteht welche Daten zu welchem Zweck wie gehandhabt werden. Als Beispiel hier das Plugin Doofinder: